Alphabay

Visit Site

Was ist Alphabay?

Alphabay war einer der ursprünglichen Darknet-Marktplätze, wurde aber offline genommen, als die Domain im Jahr 2017 beschlagnahmt wurde. Obwohl es eine Debatte darüber gibt, ob es sich um den ursprünglichen Alphabay-Marktplatz handelt oder um einen Ableger, der den Namen verwendet, ist dies ein strittiger Punkt – der Marktplatz ist in Betrieb und scheint zu funktionieren, wie er es in der Vergangenheit getan hat.

In der Vergangenheit ist Alphabay bereits mehrfach wegen umfangreicher Verkäufe in die Schlagzeilen geraten: Im Jahr 2015 berichtete das Nachrichtenmagazin Vice, dass auf Alphabay ein Haufen von Uber-Kundenkonten zum Verkauf stand – für nur 1 Dollar pro Stück. Im selben Jahr, im Oktober, wurde das Londoner Telekommunikationsunternehmen TalkTalk Opfer eines großen Hacks. Und wieder wurden die Daten auf Alphabay zum Verkauf angeboten. Wenn die Marktsite in Betrieb ist, finden Sie den Zwiebel-Link für Alphabay auf der rechten Seite dieses Artikels.

Abgesehen davon ist Alphabay anderen Darknet-Märkten sehr ähnlich, da es die gleichen Funktionen bietet: Der Markt ist in verschiedene Unterkategorien unterteilt, um die Navigation zu erleichtern. Die meisten Kategorien drehen sich um Drogen und Substanzen aller Art, aber Sie können auch digitale Produkte sowie Kreditkarteninformationen (CC-Dumps) und SSN (Sozialversicherungsnummern) finden.

Wie die meisten anderen Märkte bietet auch Alphabay ein Treuhandsystem, so dass Käufer ihre Produkte relativ risikofrei kaufen können: Sollte der Verkäufer das gekaufte Produkt nicht liefern, wird das auf dem Treuhandkonto einbehaltene Geld an den Käufer zurückerstattet.

Vertrauenswürdige Verkäufer können den Status „Vorzeitig abschließen“ beantragen, der es ihnen ermöglicht, das Treuhandsystem zu umgehen. Um ein vertrauenswürdiger Verkäufer zu werden, müssen Sie jedoch nachgewiesen haben, dass Sie Ihre Kunden nicht betrügen, mindestens 200 erfolgreiche Verkäufe getätigt haben und keine negativen Rückmeldungen erhalten haben.

Neue Anbieter mit schlechtem Ruf sollten zwar immer vorsichtig angegangen werden (d. h. zunächst nur kleine Mengen bestellen), aber manchmal sind sie die beste Option, wenn Sie auf der Suche nach einem möglichst günstigen Angebot sind: Wenn ein Angebot unverschämt billig ist, sollten natürlich die Alarmglocken schrillen, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass neue Anbieter die größeren unterbieten, damit sie sich einen guten Ruf aufbauen können.

Sicherheitsempfehlungen

Wie bei allen Darknet-Sites gelten die üblichen Sicherheitsempfehlungen. Das Wichtigste: Bleiben Sie anonym. Benutzen Sie nur den TOR-Browser und verwenden Sie den TOR-Browser nicht zum normalen (nicht-Darknet-) Surfen.

Bevor Sie die Seite mit dem TOR-Browser besuchen, sollten Sie JavaScript ausschalten (Optionen -> Datenschutz & Sicherheit -> Sicherheitsstufe -> auf „Sicher“ umschalten). Cannazon ist ausdrücklich so konzipiert, dass Sie JavaScript nicht benötigen, so dass Sie Ihre Sicherheit durch Abschalten erhöhen können.

Idealerweise haben Sie ein eigenes System oder zumindest eine eigene VM für alle Ihre Darknet-Aktivitäten. Halten Sie Ihre Darknet-PGP-Schlüssel und andere Anmeldeinformationen auf dieses System beschränkt und vermischen Sie es nicht mit anderen Aktivitäten, die Ihre Identität preisgeben würden.

Behandeln Sie Ihr dediziertes System wie ein Arbeitssystem: Installieren Sie nur die Software, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, und nichts, was der Unterhaltung oder anderen Zwecken dient. Widerstehen Sie dem Drang, Twitter, Reddit oder andere Social-Media-Seiten zu besuchen, wenn Sie eine Auszeit haben. Verwenden Sie dazu immer Ihr reguläres System.

Für zusätzliche Systemsicherheit empfehlen wir Ihnen, ein sicheres Betriebssystem wie Tails oder Whonix auf Ihrem speziellen System für Darknet-Aktivitäten laufen zu lassen. Wir empfehlen auch die Verwendung eines VPN als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, da TOR nur Ihre Browsing-Sitzungen anonymisiert, nicht aber anderen Datenverkehr.

Insbesondere bei der Nutzung von öffentlichen WiFi-Hotspots sollten Sie immer ein VPN verwenden, wenn Sie auf das Internet zugreifen, da Sie nicht wissen, ob der Zugangspunkt kompromittiert ist. Ein VPN stellt sicher, dass Ihr gesamter Datenverkehr, unabhängig von der Anwendung, immer stark verschlüsselt wird, wenn er den Zugangspunkt passiert. So schützen Sie sich nicht nur vor Lauschangriffen, sondern auch vor möglichem Identitätsdiebstahl.

Alphabay Zusammenfassung

Alphabay ist ein großartiger Marktplatz, auf dem man sich umsehen und Produkte finden kann, die man sonst vielleicht nicht findet. Die Betreiber sind Veteranen in der Szene und haben Erfahrung im Betrieb eines solchen Dienstes. Wenn Sie ein möglichst günstiges Angebot im Darknet finden wollen, sollten Sie Alphabay auf jeden Fall in Ihre Liste der zu prüfenden Websites aufnehmen, da dort oft die besten Angebote zu finden sind. Wie immer, wenn Sie einen Darknet-Markt besuchen, stellen Sie sicher, dass Sie nur vertrauenswürdige Links verwenden, wie zum Beispiel den Zwiebel-Link für AlphaBay oben rechts.