The Grass Company

Visit Site

Was ist The Grass Company?

The Grass Company ist einer der speziellen Vendor Shops, die sich nur einer bestimmten Art von Produkt widmen: Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei diesem Produkt hauptsächlich um Cannabis, und der Vendor-Shop The Grass Company befasst sich in erster Linie mit dessen Handel. Wenn der Vendor Shop geöffnet ist, finden Sie den Onion-Link für The Grass Company auf der rechten Seite dieses Artikels.

Der Markt von The Grass Company ist einer der jüngsten Vendor-Shops im Darknet, der jetzt etwa ein Jahr alt ist und seit 2018 verfügbar ist. Auf dieser Seite finden Sie einen Link zu The Grass Company Onion. Als exklusiver Cannabismarkt positioniert er sich abseits der Märkte, die andere Produkte und Drogen anbieten.

Aufgrund seiner Exklusivität und Neuartigkeit ist es wichtig, einen Überblick über den Markt mit seinen Merkmalen und Aspekten zu geben. Außerdem müssen Sie als potenzieller Kunde die Vorteile kennen und verstehen, die Sie in Anspruch nehmen können, sowie die Probleme, mit denen die Geschäfte oder Käufer in der Regel über die Schnittstelle konfrontiert sind. Dies würde Ihren Übergang mit The Grass Company Vendor Shop benutzerfreundlich machen.

Der Registrierungsprozess ist nicht sehr streng und hat ähnliche Anforderungen wie jeder andere Vendor Shop im Onion Web. Die Anforderungen für die Registrierung umfassen einen Benutzernamen, ein Passwort, das Sie für Ihr Konto festlegen möchten, und eine PIN, die im Falle einer Wiederherstellung Ihres Kontos unerlässlich ist. Diese PIN sollte mindestens acht Zeichen lang sein und sich vom Passwort unterscheiden.

Die Benutzeroberfläche des The Grass Company-Verkaufsshops ist sehr übersichtlich, klar und einfach zu bedienen, und es gibt eine Suchleiste, mit der man genau das finden kann, was man sucht.

Wenn diese Funktionen in der richtigen und angemessenen Weise verwendet werden, ist ein Benutzer vollständig in der Lage, die Produkte zu sehen, die nur seine Budgetanforderungen, Bedürfnisse und Versandpräferenzen erfüllen. Die Benutzeroberfläche bietet auch eine transparente Bewertung der Anbieter, mit der Angabe, wie viel Umsatz dieser Anbieter gemacht hat, und den anderen Produktdetails.

Sicherheitsempfehlungen

Wie bei allen Darknet-Sites gelten die üblichen Sicherheitsempfehlungen. Das Wichtigste: Bleiben Sie anonym. Benutzen Sie nur den TOR-Browser und verwenden Sie den TOR-Browser nicht zum normalen (nicht-Darknet-) Surfen.

Bevor Sie die Website mit dem TOR-Browser besuchen, sollten Sie JavaScript ausschalten (Optionen -> Datenschutz & Sicherheit -> Sicherheitsstufe -> auf „Sicher“ umschalten). Die Grass Company ist ausdrücklich so konzipiert, dass Sie JavaScript nicht benötigen, so dass Sie Ihre Sicherheit erhöhen können, indem Sie es ausschalten.

Idealerweise haben Sie ein eigenes System oder zumindest eine eigene VM für alle Ihre Darknet-Aktivitäten. Halten Sie Ihre Darknet-PGP-Schlüssel und andere Anmeldeinformationen auf dieses System beschränkt und vermischen Sie es nicht mit anderen Aktivitäten, die Ihre Identität preisgeben würden.

Behandeln Sie Ihr dediziertes System wie ein Arbeitssystem: Installieren Sie nur die Software, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, und nichts, was der Unterhaltung oder anderen Zwecken dient. Widerstehen Sie dem Drang, Twitter, Reddit oder andere Social-Media-Seiten zu besuchen, wenn Sie eine Auszeit haben. Verwenden Sie dazu immer Ihr reguläres System.

Für zusätzliche Systemsicherheit empfehlen wir Ihnen, ein sicheres Betriebssystem wie Tails oder Whonix auf Ihrem speziellen System für Darknet-Aktivitäten laufen zu lassen. Wir empfehlen auch die Verwendung eines VPN als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, da TOR nur Ihre Browsing-Sitzungen anonymisiert, nicht aber anderen Datenverkehr.

Insbesondere bei der Nutzung von öffentlichen WiFi-Hotspots sollten Sie immer ein VPN verwenden, wenn Sie auf das Internet zugreifen, da Sie nicht wissen, ob der Zugangspunkt kompromittiert ist. Ein VPN stellt sicher, dass Ihr gesamter Datenverkehr, unabhängig von der Anwendung, immer stark verschlüsselt wird, wenn er den Zugangspunkt passiert. So schützen Sie sich nicht nur vor Lauschangriffen, sondern auch vor möglichem Identitätsdiebstahl.

The Grass Company Zusammenfassung

Alles in allem scheint der The Grass Company-Marktplatz für Cannabis mit diesen Funktionen ziemlich sicher zu sein und weist keine Sicherheitsprobleme auf, die in anderen Darknet-Websites auftreten könnten. Es könnte jedoch ein gewisses Risiko bestehen, wenn es um Exit-Betrug geht. Die Möglichkeit eines Exit-Betrugs besteht immer, auch bei anderen Darknet-Märkten. Sogar The Grass Company kann ihre Seite schließen, den Verkäufern den Zugang zu Zahlungen verwehren oder alle Abhebungen stornieren und die gesamte Kryptowährung in den Geldbörsen der Nutzer absorbieren. Im Moment ist jedoch nichts dergleichen zu vermuten, was The Grass Company zu einem der besten Vendor-Shops in Bezug auf Sicherheit, Professionalität, Benutzerfreundlichkeit und Benutzerfreundlichkeit macht. Wie immer, wenn Sie einen Darknet-Vendor-Shop besuchen, stellen Sie sicher, dass Sie nur vertrauenswürdige Links verwenden, wie den Onion-Link für The Grass Company oben rechts.